• Welt

„Manchmal ist auch ein Abriss eine gute Lösung“ – wie das Kaufhaus überleben kann

Aktualisiert: Feb 22

Kaufhäuser waren über Jahrzehnte wichtige Anziehungspunkte der Innenstädte. Nun stehen viele leer und die Zentren veröden. Entwickler wollen die alten Standorte wiederbeleben. Ihr Erfolg ist aber an eine Bedingung geknüpft.



Hamburger Ding – bei diesem Begriff denkt man nicht gleich an ein neues Immobilienkonzept. Aber genau das hat Tomislav Karajica vor. Der Hamburger Unternehmer hat ein ehemaliges Möbelhaus am Westende der berühmten Reeperbahn umgestaltet.


Zum Beitrag


Welt vom 19. Dezember 2020

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen